Tag

taub

Ein Druckknopf im Kopfknochen.

von Allgemein Keine Kommentare

Sie hat sich als kleines Mädchen einen Kirschkern und Zellstoff ins rechte Ohr gestopft… Das sollte sich auf das ganze Leben von Carmen Heine auswirken.

Die heute 59-Jährige erzählt ihre Geschichte mit einem Lächeln. Sie macht nicht den Eindruck, als blickt sie auf unglückliche Jahre zurück: Sie hat drei Kinder, zwei Enkel und sogar schon zwei Urenkel. Sie mag Musik und die Natur. Sie unterhält sich gern und hat auch viel zu erzählen. Nichts weist darauf hin, dass sie Weiterlesen