Tag

psychosomatik

Dr. Hans-Martin Rothe

Das Fußballdrama – es gibt mehr als eine Sichtweise

von Allgemein, Kultur&Veranstaltungen Keine Kommentare

Eine Fußballweltmeisterschaft ist pures Drama. Männer weinen in der Öffentlichkeit. Fernsehschauende Arbeitnehmer bringen zur Bürozeit die Wirtschaft in Schwierigkeiten. Bäcker locken ihre Kunden mit mehrstöckigen Fußballtorten.

Beim so genannten Public Viewing – einem gemeinsamen öffentlichen Schauen – treffen sich Fans aber auch ganz normale Interessierte, um miteinander ein Spiel anzusehen. Sie fiebern gemeinsam für oder/und gegen eine Mannschaft. Sie jubeln, trauern, fallen sich in die Arme. Dieses Gruppengucken schafft ein sehr vertrautes Miteinander. Besonders stark kann so eine Gruppe werden, wenn es einen Schuldigen gibt, der aus ihrer Sicht dafür verantwortlich ist, dass die geliebte Mannschaft verliert. Zum Beispiel der Schiri. Weiterlesen

Was hilft bei Migräne? Gibt es noch etwas, außer Tabletten?

von Allgemein, Videos Keine Kommentare

Es klopft, es pocht, es hämmert, und dann kommt noch Übelkeit hinzu. Selbst Licht und Geräusche können zur Qual werden. Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Migräne. Diese Anfälle können mehrere Stunden bis mehrere Tage lang andauern. Nicht selten kommt bei Kopfschmerz-Patienten im Laufe der Zeit ein Depression hinzu – vor allem dann, wenn nichts gegen die Schmerzen hilft. Dr. Johannes Letzel spricht über den Zusammenhang von Kopf und Psyche und stellt alternative Möglichkeiten vor, die bei Migräne helfen können. Weiterlesen

Nur ein schlechter Tag oder gleich ein Grund zu sterben?

von Allgemein, Mitarbeiter 3 Kommentare

„Depression-Let’s talk!“ – dies ist das Motto des Weltgesundheitstages der WHO am 7. April. Bei uns im Klinikum werden jährlich etwa 800 Patienten mit Depressionen behandelt. Ich sprach mit Dr. Hans-Martin Rothe, Chefarzt der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie & PD Dr. Thomas Reuster, Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie über diese besondere Erkrankung. Auch das am 1. April in Kraft getretene Gesetz, das einen schnelleren Beratungstermin bei Psychotherapeuten gewährleisten soll, ist Thema des Interviews. Weiterlesen

Kinderseelen unter Druck

von Allgemein Keine Kommentare

Katrin Laban ist Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -Psychotherapie. Als Oberärztin ist sie im Klinikum für den Bereich der Pädiatrischen Psychosomatik verantwortlich. Gemeinsam mit Ärzten, Therapeuten, Kinderkrankenschwestern und Lehrern kümmert sie sich um Kinder mit verschiedenen seelischen Erkrankungen.

Frau Laban, was haben die Kinder, die in der Kinderpsychosomatik behandelt werden, für Probleme?
Oft kommen so genannte Kopf- und Bauchschmerzkinder zu uns. Ihnen tut über längere Zeit immer wieder der Weiterlesen