Tag

Psychiatrie

Frühling im Therapiegarten des Klinikums

von Allgemein, Mitarbeiter Keine Kommentare

Bei dem  Wort Garten denke ich an Blumen und Blüten, an Kräuter, Gemüse, Beeren und Äpfel. So ein Garten spricht all meine Sinne an – sehen, hören, riechen, schmecken und natürlich fühlen. Darüber hinaus bietet ein Garten Entspannung und Anspannung, Herausforderungen aber auch Lösungen und zeigt einem, dass das eigene Handeln wirkungsvoll und bedeutend ist.

Seit 2017 profitieren auch die Patienten der  Psychiatrischen Klinik des Städtischen Klinikums nach einer längeren Pause wieder von einem Garten. Der Therapiegarten des Klinikums Weiterlesen

Nur ein schlechter Tag oder gleich ein Grund zu sterben?

von Allgemein, Mitarbeiter 3 Kommentare

„Depression-Let’s talk!“ – dies ist das Motto des Weltgesundheitstages der WHO am 7. April. Bei uns im Klinikum werden jährlich etwa 800 Patienten mit Depressionen behandelt. Ich sprach mit Dr. Hans-Martin Rothe, Chefarzt der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie & PD Dr. Thomas Reuster, Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie über diese besondere Erkrankung. Auch das am 1. April in Kraft getretene Gesetz, das einen schnelleren Beratungstermin bei Psychotherapeuten gewährleisten soll, ist Thema des Interviews. Weiterlesen