Tag

ausbildung

Medizin und Pflege hautnah erleben – Grundschüler erobern unser Klinikum

von Allgemein, Mitarbeiter Keine Kommentare

Die Viertklässler der Grundschule Schöpstal wirbelten unser Klinikum in den vergangenen Wochen mit ihrer Wissbegierde ganz schön durcheinander. Sie erlebten bei uns spannende Projekttage rund um den Krankenhausbetrieb und lernten ganz praktisch verschiedene Berufe kennen. Sie durften unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über die Schulter schauen und fragten ihnen Löcher in den Bauch. Weiterlesen

SCHAU REIN! Schüler informieren sich über die Ausbildungsmöglichkeiten im Städtischen Klinikum Görlitz

von Allgemein, Kultur&Veranstaltungen Keine Kommentare

Vom 11. bis 16.03.2019 lief die „SCHAU REIN!“- Woche, auch die Woche der offenen Unternehmen genannt. Das ist Sachsens größte Initiative zur frühzeitigen Berufsorientierung. Jährlich nehmen rund 800 bis 900 Unternehmen in ganz Sachsen teil. Davon sind ungefähr 70 bis 80 Unternehmen im Landkreis Görlitz. Sie wollen sich bekannt machen und die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten in ihrem Haus vorstellen. Weiterlesen

Medizinstudentin ist begeistert von ihrem Praktikum in der Urologie

von Allgemein, Mitarbeiter Keine Kommentare

Sally Oertel will Ärztin werden. Die 29-Jährige ist mittendrin im Lernen, Bücher wälzen, Prüfungen bestehen. Doch all die graue Theorie wird auch für sie erst so richtig spannend, wenn es in den Klinikalltag geht. Das dürfen – und müssen – Medizinstudenten während ihres Studiums mehrfach. Nach dem bestandenen sogenannten „Physikum“ leisten sie im zweiten, dem klinischen Teil ihres Studiums vier Praktika. In der Medizin heißen diese 30-tägigen praktischen Einsätze Famulaturen. Hier werden die angehenden Ärzte mit der stationären und ambulanten Patientenversorgung vertraut gemacht. Weiterlesen

Alle sollten wissen, wie es geht!

von Allgemein, Kultur&Veranstaltungen, Mitarbeiter 3 Kommentare

Es war ein gewöhnlicher Vormittag in unserem Verwaltungsgebäude. Ich war gerade auf dem Weg zu meinem Büro als ein lautes Poltern im Treppenhaus die geschäftige Stille unterbrach. Mein Puls schnellte in die Höhe. Noch bevor ich wusste, was passiert war, ahnte ich nichts Gutes. Nach einer Schrecksekunde lief ich zurück und sah einen Mitarbeiter bäuchlings auf der Treppe liegen: die Füße oben auf den mittleren Stufen, der Kopf unten am Treppenende. Er bewegte sich nicht. Ich lief hin und sah, wie sich unter seinem Kopf langsam eine Blutlache bildete. Ich war wie erstarrt.

Nach einem kurzen Moment, der mir wie eine Ewigkeit vorkam, schrie ich Weiterlesen

Vitamine im Dunkeln – Klinikum unterstützt Obsttag der Scultetus-Oberschule

von Allgemein Keine Kommentare

Das ist für Schule eigentlich viel zu früh – kurz vor sieben Uhr stehen sieben Jungs der 8. Klasse schon im Eingangsbereich der Scultetus-Oberschule. Sie haben heute einen besonderen Job: Sie bereiten Obst für ihre Mitschüler vor. Der Görlitzer Obst- und Gemüsehändler Kieslich ist mit seinem Kleintransporter bereits vorgefahren und hilft beim Ausladen: 13 Kilo Äpfel, 20 Kilo Mandarinen, 6,5 Kilo Bananen und 15 Bund Radieschen müssen hereingebracht, gewaschen, geschnitten und aufbereitet werden. Zeit dafür ist bis 9:30 Uhr, denn dann Weiterlesen

Immer aktuell – 100 Medizinisch-Technische Radiologieassistenten aus Ostsachsen bilden sich weiter

von Allgemein, Kultur&Veranstaltungen, Mitarbeiter Keine Kommentare

Am 4.11.2017 trafen sich ca. 100 Medizinisch-Technische Radiologieassistenten (MTRA) in den Räumen des Städtischen Klinikums Görlitz zur 4. Oberlausitzer MTRA Fortbildung. Gemeinsam mit der radiologischen Abteilung im Sächsischen Krankenhaus Großschweidnitz gestalten wir – das Team des Instituts für diagnostische und interventionelle Radiologie des Görlitzer Klinikums (kurz IdiR) – im jährlichen Wechsel diese MTRA spezifische Weiterbildung. Weiterlesen

Demenz als Nebendiagnose – Hilfe für besondere Patienten im Stationsalltag

von Allgemein, Kultur&Veranstaltungen, Mitarbeiter Keine Kommentare

Am 21. September wird jedes Jahr seit 1994 der Weltalzheimertag begangen. Dieser Aktionstag steht immer unter einem besonderen Motto. Diesmal hieß es „Alt und Jung bewegt Demenz“ – denn Demenz geht jeden etwas an: die Betroffenen, ihre Familien und auch Menschen des näheren Umfeldes.

Auch im Klinikum spielt das Thema eine wichtige Rolle. Für Menschen mit Demenz ist der Aufenthalt in einem Krankenhaus eine persönliche Ausnahmesituation. Sie haben mit dem veränderten Tagesablauf, der fremden Umgebung, den fehlenden vertrauten Personen und Weiterlesen

Uns gibt es auch noch!

von Allgemein, Mitarbeiter Keine Kommentare

Heute, am 1. September starten 80 Azubis im Klinikum in der Krankenpflege. Aber es gibt auch noch uns!

Mein Name ist Madlen Riedel, ich bin 21 Jahre alt und absolviere meine Ausbildung im Städtischen Klinikum Görlitz. Wenn ich das so in meinem Bekannten- und Verwandtenkreis sage, gucken mich alle erstaunt an, dann fällt zu 99 % folgender Satz „In der Krankenpflege? Mensch, das hätte ich dir ja gar nicht zugetraut!“ Richtig, Weiterlesen