ViaThea – Straßentheater im Klinikum

Das Straßentheaterfestival ViaThea gehört zu den kulturellen Institutionen unserer Stadt. Nach der Eröffnung im Stadtpark am Donnerstag gehören die Auftritte am Freitag bei uns zu den ersten im offiziellen Programm. Zwischen 100 und 200 Besuchern heißen sie herzlich willkommen und honorieren die abwechslungsreichen Auftritte mit Schmunzlern, Gelächter und immer viel Applaus.

Dieses Jahr waren wieder zwei Gruppen zu Gast. Sie hätten nicht unterschiedlicher sein können.

Theatre Rue Pietonne mit einer Hommage an die japanische Papierfalttechnik Origami und mit der Percussiongruppe Play ein Görlitzer Eigengewächs.

Über die Jahre war es bei uns bunt/schwarz-weiß, laut/leise, heiter/besinnlich, akrobatisch/musikalisch.

Mit dieser kleinen Bildergalerie möchten wir einen kleinen Überblick geben und sagen allen Künstlern und vor allem den Organisatoren dieses Festes vielen Dank!

Autor Felix Kurtze

Ich bin Felix Kurtze. Die Stabsstelle Unternehmenskommunikation und Medien am Städtischen Klinikum Görlitz ist eine kleine Abteilung. Unsere Arbeit ist sehr abwechslungsreich und wir wachsen an und mit den täglichen Herausforderungen der Presse- und Medienarbeit.

Mehr Artikel von Felix Kurtze

Eine Antwort hinterlassen