555: Glück im Doppelpack

von 14. September 2016Allgemein

Fototermin mit Maja und Max. Die beiden kamen am 12.9. bei der 555. Geburt in unserem Klinikum auf die Welt. Eine Schnapszahl, die bestimmt auch Glück bringt. Die Eltern sind stolz. Die Mama sieht großartig aus, bedenkt man die Strapazen einer Zwillingsschwangerschaft und -geburt.

maja-und-max-4_web

Es gibt auffallend viele Zwillingsgeburten bei uns in diesem Jahr. Max und Maja sind schon die 19.! Bereits unsere Neujahrsbabys waren Zwillinge, Nicy und Maxi:

2016-01-06_neujahrszwillinge_web

Für eine Erklärung, warum das so ist, haben unsere Ärzte keine zündende Idee. Es seien wohl nicht die Resultate künstlicher Befruchtungen. Letztendlich ist das auch nicht so wichtig, Hauptsache es geht alles gut.  Natürlich steigt mit der Zahl der Zwillingsgeburten auch die Zahl der Babys, aber unabhängig davon verzeichnet das Klinikum bereits jetzt mehr Geburten und Babys als 2015. Da zählte es zu diesem Zeitpunkt 544 Kinder bei 538 Geburten (sprich: 6 Zwillingspaare im ganzen Jahr!). Heute sind es bei 555 Geburten und bereits 30 Babys mehr. Mädchen und Jungen halten sich dabei mit 290 :284 fast die Waage. Wir sind gespannt welche Geburtenstatistik wir Ende des Jahres veröffentlichen können.

Max und Maja sind diese ganzen Zahlen herzlich egal. Aber als 555. Geburt sind sie für uns schon etwas Besonderes. Und als würden sie das ahnen, machen sie bei der Fotosession wirklich toll mit.

maja-und-max-6Wir freuen uns mit der Familie und wünschen allen alles Gute, Gesundheit und eine Menge Freude!

Autor Katja Pietsch

Ich bin Katja Pietsch. Als Pressesprecherin und Leiterin der Unternehmenskommunikation des Klinikums habe ich schon von Berufs wegen eine Menge mit Kommunikation zu tun. Glücklicherweise ist das aber auch meine Leidenschaft ;-). In meiner Freizeit skate ich gerne um den See.

Mehr Artikel von Katja Pietsch

Join the discussion 2 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen